Apnoe

 

„Apnoetauchen macht man nicht um in die Weite zu schauen, sondern um in sich hinein zu blicken“ ist ein Zitat meiner Frau. Ob trotzdem dabei schönen Fotos entstehen können, kannst hier selbst entscheiden.

Makro

 

Kleines ganz gross. Faszinierende Lebewesen der Unterwasserwelt. Oft nur wenige Millimeter groß und schwer zu finden. Die Unterwasser-Makrowelt ist ein eigener Kosmos. Unendlich, wenig erforscht und vor allem eins. Atemberaubend.

Weitwinkel

 

Die Weitwinkelfotografie unter Wasser , von vielen als Königsdiziplin tituliert. Kein anderes Objektiv erfasst die Schönheit, die Weite, die Vielfalt der Unterwasserwelt besser. Die geheimnisvolle Stimmung eines Wracks, die Faszination eines riesigen Fischschwarms oder die Farbenvielfalt eines Riffs – erst die Totale bringt sie richtig zur Geltung

Mixed

 

Nicht Fisch und nicht Fleisch? – Nicht ganz, aber alles was zwischen Makro und Weitwinkel liegt, ist hier untergebracht.